Katarina Witt gibt den Startschuss

Zehntausende Teilnehmer bei J.P. Morgan Firmenlauf in Frankfurt

+

Frankfurt - Mehr als 70.000 Läufer gehen heute beim J.P. Morgan-Lauf in Frankfurt an den Start. 5,6 Kilometer werden die Teilnehmer durch die Innenstadt joggen.

Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt und der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) wollen den Startschuss geben.

Beim nach Angaben der Veranstalter größten Firmenlauf der Welt nehmen Arbeitnehmer aus mehr als 2600 Unternehmen teil und reisen aus über 400 Städten an. In den vergangenen acht Jahren wurden dank Antrittsgeldes für den Lauf bereits 1,8 Millionen Euro für den Behindertensport gespendet. In diesem Jahr sollen 253 000 Euro dazukommen. In der Frankfurter Innenstadt ist mit starken Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare