Noch eine Woche bis zum Rückrundenstart

1.FFC: Positives Fazit nach Spanien-Trainingslager

Wie Jackie Groenen beim 1:1 im Pokal gegen Essen Mitte Dezember, will der 1. FFC auch im Jahr 2017 möglichst oft Grund zum Jubeln haben. Foto: Huebner
+
Wie Jackie Groenen beim 1:1 im Pokal gegen Essen Mitte Dezember, will der 1. FFC auch im Jahr 2017 möglichst oft Grund zum Jubeln haben.

Frankfurt – Die Vorbereitung neigt sich dem Ende entgegen: Am nächsten Sonntag starten die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt in Mönchengladbach in die Rückrunde. Das Training läuft bisher sehr gut. Von Manfred Schäfer

Lesen Sie auch:

FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura zu Gast beim FFC

Im Trainingslager im südspanischen Benicássim wurde die Grundlage für eine gute Rückrunde des 1.FFC Frankfurt gelegt. Eine Woche trainierte das Team an der spanischen Costa Azahar. Es war das erste Mal, dass der viermalige Champions-League-Sieger sein Winterquartier in Spanien aufschlug.

Das Fazit fällt überaus positiv aus: Sowohl das in unmittelbarer Strandnähe gelegene Teamhotel Intur Bonaire als auch die Trainingsplätze im wenige Busminuten entfernten Castellón ließen keine Wünsche offen. Sogar die Sonne war ein ständiger Begleiter des Bundesliga-Tabellensechsten. Neben den Einheiten auf dem Platz gab es auch die Gelegenheit zu morgendlichen Strandläufen und entspannten Momenten in frühlingshafter Atmosphäre.

Trainer Ross war hoch zufrieden

Trainer Matt Ross war mit der bisherigen Vorbereitung sehr zufrieden: „Hinter uns liegen intensive Einheiten, in denen wir auf hervorragenden Rasenplätzen in erster Linie an unserer taktischen Weiterentwicklung arbeiten konnten. Dank unserer Videoaufzeichnungen von diversen Spielformen haben wir zudem die Gelegenheit der ausführlichen Analyse und Nachbereitung.“

In der letzten Woche vor dem Start geht es nun vor allem um die taktische Einstellung für die Rückrunde. Erstmals in der Geschichte des FFC wird’s dann auch ein Montagsspiel geben. Am 27. März, ab 20 Uhr spielen die Fußballerinnen im Stadion am Brentanobad gegen Freiburg. Das Spiel wird live in Sport1 übertragen. Gegen die Breisgauerinnen müssen die Mädels auch im Pokal am Mittwoch, 15. März, in Freiburg ran.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare