Einstellung ist das Wichtigste

Skyliners empfangen Weißenfels und wollen gleich konzentriert sein

Frankfurt - Die Skyliners kommen in die entscheidende Phase der Basketball-Saison. Am kommenden Freitag kommt’s zum wichtigen Spiel gegen Oldenburg. Zuvor empfangen die Frankfurter am Sonntag Weißenfels – und da gilt vor allem eins: Nur nicht unterschätzen. Von Axel Grysczyk

Dynamisch mit Zug zum Korb: So wünschen sich die Skyliners-Fans Philip Scrubb auch im heutigen Spiel gegen Weißenfels. Gegen Hagen erreichte er einen Karrierebestwert.

Der Mitteldeutsche Basketballverein aus Weißenfels rangiert in der Tabelle auf Platz 15. Punktgleich mit dem Tabellenvorletzten. Eigentlich eine lösbare Aufgabe für die Frankfurt Skyliners, wenn sie am heutigen Sonntag um 17 Uhr in der heimischen Fraport-Arena die Mannschaft von Predrag Krunic empfangen. Doch genau davor warnt Frankfurts Cheftrainer Gordon Herbert, denn unterschätzen dürfe man den Gegner auf keinen Fall. Ein besonderes Augenmerk werden die Frankfurter dabei wohl auf die beiden gefährlichsten Spieler der Weißenfelser richten. Zum einen Frantz Massenat, zum anderen James Southerland, die beide im Schnitt 13,3 Punkte zum Ergebnis ihrer Mannschaft beisteuern. Zum Ende der regulären Saison die Konzentration hoch zu halten, wird immer schwerer. Das haben die Fans bereits beim vergangenen Heimspiel gegen Hagen registriert. Da mussten es die Spieler von der Bank richten und für den 86:70-Sieg sorgen. Philip Scrubb mit einem Beko-BBL-Karrierebestwert von 26 Punkten sorgte mit einer überragenden Vorstellung fast im Alleingang für den Sieg.

Mentale Einstellung muss stimmen

Gordon Herbert fand dann auch direkt nach dem Spiel klare Worte: „Von der mentalen Einstellung unserer Starter bin ich heute sehr enttäuscht. Sie waren nicht bereit zu spielen.“ So etwas darf natürlich gegen Weißenfels nicht noch einmal passieren. Auch vor dem Hintergrund, dass in der jetzigen Phase jeder Punkt für eine gute Play-Off-Ausgangsposition zählt. Schließlich haben München, Oldenburg und Frankfurt auf den Plätzen zwei bis vier alle 46 Punkte. Und bereits am kommenden Freitag empfangen die Skyliners daheim in der Fraport-Arena ab 18.30 Uhr die Oldenburger.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © Hübner

Kommentare