So sieht ein Siegerfoto 2016 aus

Die Selfie-Macher aus Kriftel: Die U18-Mannschaft des TuS holte die südwestdeutsche Meisterschaft. Foto: nh

Kriftel – Champions machen heutzutage selbst ihre Siegerfotos. Die U18-Volleyballer der TuS Kriftel machen es vor und haben ein kultiges Siegerfoto nach ihrem Sieg bei den Südwestdeutschen Meisterschaften geschossen.

Das Team deklassierte im Endspiel den SSC Vellmar in zwei Sätzen mit 25:10 und 25:13. Bei den Hessenmeisterschaften hatten die Krifteler die Nordhessen äußerst knapp und nur mit Glück bezwungen. Aber die Trainer Tim und Wolfgang Schön hatten einige taktische Maßnahmen vorgenommen: Im 4-2-System setzten sie auf zwei auch im Angriff starke Zuspieler. Zudem wechselte Außenannahmespieler Marten Hardt auf die Mittelblockerposition und blieb in Annahme und Abwehr auf dem Feld.

Nach einem überzeugenden Gruppensieg hatte das Team bereits im Halbfinale den VSC Guldental klar mit zweimal 25:15 bezwungen. Coach Tim Schön: „Ich hätte nicht gedacht, dass mein Team nach nur zwei gemeinsamen Trainingseinheiten, eine so starke und konstante Leistung abrufen kann.“ und im Anschluss so coole Fotos machen kann... red

Kommentare