Wer schafft das Sportabzeichen?

Axel Grysczyk beim Weitsprung. Fotos (5): got

Offenbach – Der Atem fliegt, das Herz rast, der Körper versucht reflexartig die Lungen mit Sauerstoff zu füllen.

Wie ein Stück Schmirgelpapier baumelt den Mitgliedern der EXTRA-TIPP-Redaktion am vergangenen Mittwochnachmittag bei 29 Grad auf dem Sportplatz der DJK Sparta Bürgel die Zunge im Mund. Sie haben versucht, das Sportabzeichen abzulegen. Wer hat’s geschafft, was schätzen unsere Leser?.

Fünf Redaktionsmitglieder haben sich dem Wettkampf gestellt: Sprint über 100 Meter, Weitsprung, Kugelstoßen oder wahlweise Standweitsprung und abschließend den 3000-Meter-Lauf.

Beim diesjährigen Sportabzeichen können die Teilnehmer Gold, Silber oder Bronze erreichen. Generell gilt natürlich, es überhaupt zu schaffen. Dabei wird nach Männer und Frauen sowie dem Alter unterschieden. Wer was mit welchen Werten erreichen muss, finden unsere Leser unter einem Link im Internet in diesem Artikel auf www.extratipp.com. Dort können unsere Leser auch abstimmen, wer es schaffen wird und wer nicht. Die Auflösung gibt es in der nächsten EXTRA-TIPP-Ausgabe in einem Bericht rund ums Sportabzeichen. Damit sich jeder ein besseres Bild über unsere Teammitglieder machen und dadurch gewissenhaft auf www.extratipp.com abstimmen kann, gibt es hier einen kleinen Überblick über die Teilnehmer aus unserer Redaktion.

Angelika Pöppel: 27 Jahre, tanzt Zumba, in der Jugend mit Ehrenurkunden bei Bundesjugendspielen dekoriert, hat bis vor neun Monaten geraucht.

Fabienne Seibel: 26 Jahre, spielt Basketball, geht regelmäßig ins Fitnessstudio und trinkt keinen Alkohol.

Dirk Beutel: 35 Jahre, spielt hin und wieder Dart, raucht und ging in den Wettkampf mit den Worten: „Ich probier’s halt mal.“

Norman Körtge: 36 Jahre, läuft Marathon unter drei Stunden, hat vergangenes Jahr Pilates gemacht, stuft sich aber beim Stoßen und Springen nicht so stark ein.

Axel Grysczyk: 43 Jahre, läuft Halbmarathon, hatte mal ganz früher Talent im Basketball, nimmt aber den Fahrstuhl nach dem Essen.

Wer schafft aus der EXTRA-TIPP-Redaktion das Sportabzeichen? Stimmen Sie im Internet auf www.extratipp.com ab. Die Auflösung mit großem Bericht gibt es in der nächsten EXTRA-TIPP-Ausgabe am kommenden Wochenende.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare