Dänischer Nationalspieler ist in Frankfurt

Bendtner steht vor Wechsel zur Eintracht

+
Wird Nicklas Bendtner in Zukunft für die Eintracht auf Torejagd gehen?

Frankfurt - Der dänische Nationalstürmer Nicklas Bendtner steht vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Der Fußball-Bundesligist bestätigte am Dienstag „abschließende Gespräche“ zwischen beiden Seiten, für die der Angreifer vom FC Arsenal und seine Berater nach Frankfurt geflogen sind.

Lesen Sie außerdem:

Frankfurter Ronaldo Double trifft gegen den BVB

Eintracht-Fans fordern Abschiedsspiel für Nikolov

Dragoslav Stepanovic trainiert behinderte Kicker

Nach Angaben des Vereins steht Sportdirektor Bruno Hübner auch „in engem Kontakt mit Arsenal-Manager Arsene Wenger“. Eine endgültige Entscheidung soll in den nächsten zwei Tagen fallen.
Der 25 Jahre alte Bendtner spielte in der vergangenen Saison auf Leihbasis für Juventus Turin, wo er aber verletzungsbedingt nur selten zum Einsatz kam. Aus diesem Grund möchte der FC Arsenal den EM-Teilnehmer von 2012 auch verkaufen. Medienberichten zufolge hat Bendtner auch ein Angebot des spanischen Clubs FC Malaga vorliegen. Die Eintracht wiederum ist alternativ auch an dem tschechischen Nationalstürmer Vaclav Kadlec von Sparta Prag interessiert.

Kommentare