Mehr als Pompons und sexy Moves

Fotos: So hart trainieren die Eintracht-Cheerleader

Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
1 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
2 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
3 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
4 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
5 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
6 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
7 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
8 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald
9 von 14
Impressionen vom Training der Eintracht-Cheerleaders am Riederwald

Frankfurt - Die Mädels und Jungs von Eintracht Frankfurt beweisen, dass Cheerleading mehr ist, als sexy lächelnd mit Pompons zu wedeln. Im Gegenteil: Das ist knallharter Hochleistungssport. Der EXTRA TIPP zeigt Impressionen vom Training.

Den ausführlichen Artikel  dazu inklusive Online-Video gibt´s am Wochenende auf www.extratipp.com.

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.