Mittwoch geht´s zum SC Freiburg

FFC Frankfurt peilt den Halbfinaleinzug an

+
Der FFC Frankfurt will über Freiburg ins DFB-Pokalhalbfinale einziehen

„Nach unserem guten Start in die Bundesliga-Rückrunde mit dem Auswärtssieg bei Borussia Mönchengladbach sowie dem 1:1 im Klassiker gegen Turbine Potsdam fahren wir mit einer großen Portion Optimismus und Selbstvertrauen im Gepäck nach Freiburg, um den Einzug ins Halbfinale zu realisieren“, sagte FFC-Trainer Matt Ross

Im Bundesligaspiel Anfang Oktober spielte der neunmalige Rekord-Pokalsieger im Breisgau. 0:0 „Da haben wir einem spielstarken Gegner mit Disziplin und hervorragender Defensivorganisation einen engen Kampf geliefert. Wir werden alles daran setzen, erneut eine solche Energieleistung abzurufen und diesmal auch ins Schwarze zu treffen“, sagte Ross.

Die Pokal-Statistik spricht sogar eindeutig für die Frankfurterinnen, die sich in bisher vier Duellen viermal durchsetzen konnten. „Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, einen Gegner, der uns in den letzten Jahren nicht selten vor Probleme gestellt hat, endlich einmal wieder zu besiegen“, erklärte Ross. Bis auf die verletzte Sophie Schmidt sind alle Spielerinnen fit.

Vor dem Start der Rückrunde hatte der FFC Frankfurt seine Ziele klar formuliert. Platz vier sei möglich, sagte Trainer Matt Ross.

Frankfurt gewinnt zum vierten Mal Frauen-Champions-League

Die Spielerinnen vom 1. FFC Frankfurt gewinnen in Berlin die Frauenfußball-Königsklasse. Foto: Kay Nietfeld
Die Spielerinnen vom 1. FFC Frankfurt gewinnen in Berlin die Frauenfußball-Königsklasse. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt vor dem Spiel Bundestrainerin Silvia Neid. Foto: Kay Nietfeld
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt vor dem Spiel Bundestrainerin Silvia Neid. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Die Frankfurterin Celia Sasic (M.) lässt sich nach ihrem Treffer zum 1:0 feiern. Foto: Lukas Schulze
Die Frankfurterin Celia Sasic (M.) lässt sich nach ihrem Treffer zum 1:0 feiern. Foto: Lukas Schulze © Lukas Schulze
Marie-Laure Delie (3.v.l.) trifft für PSG zum 1:1. Foto: Kay Nietfeld
Marie-Laure Delie (3.v.l.) trifft für PSG zum 1:1. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Mandy Islacker (r) erzielt das Tor entscheidende Tor. Foto: Kay Nietfeld
Mandy Islacker (r) erzielt das Tor entscheidende Tor. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Nach ihrem späten Tor wird Islacker (r) von ihren Mitspielerinnen gefeiert. Foto: Kay Nietfeld
Nach ihrem späten Tor wird Islacker (r) von ihren Mitspielerinnen gefeiert. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare