Im Trainingslager wurde geschwitzt

Kovac fehlt Eintracht: Positives Fazit aus Abu Dhabi

+
Symbolbild

Abu Dhabi - Nach einem touristischen Tagesausflug zur Scheich-Zayid-Moschee stand für die Profis von Eintracht Frankfurt am Freitag im Trainingslagerwieder harte Arbeit auf dem Programm. Aber einer fehlte: Chefcoach Niko Kovac.

Lesen Sie dazu auch:

Eintrachts Fabian: „Können es mit allen Teams aufnehmen“

Kommandos erhielten die Fußballer vom Bundesliga-Vierten zum Abschluss in Abu Dhabi nicht von Chefcoach Niko Kovac, sondern von seinen beiden Assistenten: Bruder Robert Kovac sowie Armin Reutershahn. Der Trainer lag mit einer schweren Grippe und Gliederschmerzen flach, wie der Verein am Freitag vor Ort mitteilte. Ob er zum Testspiel gegen Zenit St. Petersburg am Samstag (15 Uhr) schon zurückkehrt, blieb zunächst offen.

Unabhängig vom Ausgang des Tests gegen den russischen Topclub fällt die Bilanz der Eintracht nach knapp eineinhalb Wochen im Emirat positiv aus. „Ein Ziel war, der Mannschaft zu vermitteln, dass sie nicht nachlassen darf. Wir müssen weiter antreiben und auch genau hinschauen“, sagte Sportvorstand Fredi Bobic. Dies sei in Abu Dhabi sehr gut gelungen.

Schwerpunkte legten die SGE-Trainer auf Schnelligkeit sowie die Verbesserung der spielerischen Anlagen. Die Analyse der Hinrunde habe ergeben, dass sich die Eintracht vor allem gegen tiefstehende Rivalen schwertut. Dies beweisen auch die überraschenden Siege gegen Schalke, Leverkusen und Dortmund - während gegen Abstiegskandidaten immer mal wieder Punkte liegen gelassen wurden. „Keiner hat gesagt, wir nehmen das Trainingslager nur so mit“, berichtete Bobic. Die Spieler hätten stattdessen sogar noch Extra-Trainings absolviert.

Sporteinheiten in der prallen Sonne von Abu Dhabi

Nach 29 Punkten im ersten Halbjahr wachsen bei der SGE natürlich auch die Ziele. „Ich glaube, dass jeder begriffen hat, dass etwas drin ist, dass wir etwas Größeres erreichen können“, sagte Torwart Lukas Hradecky der „Bild“-Zeitung. Auf diesem Weg zunächst aussetzen muss Szabolcs Huszti, der noch immer mit Achillessehnenbeschwerden zu kämpfen hat. In der prallen Sonne von Abu Dhabi absolvierte der Ungar zuletzt Einheiten auf dem Fahrrad. Co-Trainer Reutershahn hofft, dass er beim ersten Training in Frankfurt am Dienstag zurückkehren und gegen RB Leipzig am kommenden Samstag (18.30 Uhr) auflaufen kann. dpa

Lesen sie auch: Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Fotos: Eintracht Frankfurt schlägt Mainz mit 3:0

Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0
Eintracht schlägt Mainz mit 3:0 © Hübner

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare