Und 30.000 Euro Sachschaden

Frankfurt-Fans attackieren Anhänger von Apoel Nikosia

+

Frankfurt - Rund 50 Fans des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt haben sich am Mittwochabend eine Prügelei  mit Anhängern des zyprischen Clubs Apoel Nikosia geliefert.

Wie die Polizei mitteilte, drangen die Angreifer in die Lobby eines Frankfurter Hotels ein, in dem die Fans aus Zypern untergebracht waren. Es kam zu einer Schlägerei, mehrere Scheiben wurden eingeschlagen und bengalische Feuer abgebrannt. Polizei und Feuerwehr rückten mit einem Großaufgebot an, 13 Frankfurter Randalierer wurden festgenommen. Den Angaben nach entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro, verletzt wurde niemand. Apoel Nikosia ist an diesem Donnerstagabend Gegner von Eintracht Frankfurt in der Europa League.

Trikot-Ranking: So schneiden die Trikots der Bundesligisten ab

Trikot-Ranking 2013: So schneiden die Hemden der Bundesligisten ab

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare