Berührende Geste des SV Darmstadt 98

Lilien spielen zum Todestag von Heimes im Sondertrikot

Trainer Torsten Frings (links) präsentiert ein Sondertrikot zum ersten Todestag von Jonathan Heimes zusammen mit dessen Vater Martin.
+
Trainer Torsten Frings (links) präsentiert ein Sondertrikot zum ersten Todestag von Jonathan Heimes zusammen mit dessen Vater Martin.

Darmstadt - Zum ersten Todestag seines Fans Jonathan „Johnny“ Heimes bestreitet der SV Darmstadt 98 das Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 in einem Sondertrikot. Dies kündigte der Tabellenletzte am Montag an.

Bei der Aufstiegsfeier saß Jonathan Heimes mit Lilien-Verteidiger Benjamin Gorka auf der Bühne.

Zudem gehen 1898 Exemplare von Donnerstag an in den freien Verkauf; Teilerlöse sollen der Kinderkrebshilfe DMK gespendet werden. Nach Heimes ist auch das Stadion am Böllenfalltor benannt. Der Fan der Lilien, der einst als Tennistalent Trainingspartner von Profi Andrea Petkovic war, starb am 8. März 2016 an einer Krebs-Erkrankung.

Die bewusst schlicht gehaltenen weißen Trikots ziert der Schriftzug „Du musst kämpfen. Jetzt erst recht". Der weiße Schriftzug auf blauem Grund ist auch optisch angelehnt an die Armbändchen mit gleichem Slogan, die Jonathan Heimes unter anderem auch an die Mannschaft verteilt hatte. Aufgedruckt sind außerdem das Geburts- und Sterbedatum von Johnny sowie die Nummer des Spendenkontos. 

Darmstadt 98 unterstützt auch die von Heimes mitgegründete Initiative „Du musst kämpfen!“. Bundesweit Aufmerksamkeit erlangte Heimes, als die Lilien-Fußballer mit ihm im Rollstuhl auf der Bühne den Bundesliga-Aufstieg feierten. 

2015 hatte der damals 25-jährige Heimes noch im bewegenden EXTRA TIPP-Interview über seine Krankheit gesprochen. dpa/lhe 

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare