Lilien bangen um Sam und Niemeyer

Darmstadt 98: Markus Steinhöfer soll kommen  

+
Symbolbild

Darmstadt - SV Darmstadt 98 hat es vor dem ersten Pflichtspiel des Jahres gegen Borussia Mönchengladbach nicht leicht. Noch ist unklar, ob Neuzugang Sidney Sam und Routinier Peter Niemeyer spielen können.

Bei beiden Spielern werde es „ganz, ganz eng“ mit einem Einsatz bei der Partie am kommenden Samstag. Niemeyer sollte nach seiner Oberschenkelzerrung sogar Teile des Mannschaftstrainings absolvieren. Ex-Schalker Sam stieg am Donnerstag nach einer Erkältung wieder ins Lauftraining ein, wie Trainer Torsten Frings erzählte.

Es besteht die Möglichkeit, dass Markus Steinhöfer dann zum Kader der Darmstädter gehören wird. „Fakt ist, dass wir gerne mit ihm arbeiten möchten“, sagte Frings. Der 30 Jahre alte Rechtsverteidiger, der in der Bundesliga 41 Partien für Eintracht Frankfurt bestritt, war zuletzt vereinslos. Er trainiert seit einigen Wochen bei den „Lilien“ mit.

Kein Thema mehr ist dagegen wohl der Angreifer Terrence Boyd von RB Leipzig. „Wir haben uns mit ihm beschäftigt. Aber mein letzter Kenntnisstand ist, dass das nicht machbar ist für uns“, so Frings. dpa/red

Darmstadt blamiert sich in Walldorf - Bayern weiter

Astoria Walldorf steht nach dem Sieg über Darmstadt 98 überrschend im Achtelfinale. Foto: Uwe Anspach
Astoria Walldorf steht nach dem Sieg über Darmstadt 98 überrschend im Achtelfinale. Foto: Uwe Anspach © Uwe Anspach
Der FC Bayern schlägt den FC Augsburg mit 3:1. Foto: Andreas Gebert
Der FC Bayern schlägt den FC Augsburg mit 3:1. Foto: Andreas Gebert © Andreas Gebert
Trotz starker Leistung verliert der FC Augsburg am Ende gegen den FC Bayern. Foto: Andreas Gebert
Trotz starker Leistung verliert der FC Augsburg am Ende gegen den FC Bayern. Foto: Andreas Gebert © Andreas Gebert
Roman Weidenfeller parierte zwei Elfmeter. Foto: Ina Fassbender
Roman Weidenfeller parierte zwei Elfmeter. Foto: Ina Fassbender © Ina Fassbender
Der FC Schalke 04 feiert einen knappen Auswärtserfolg in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann
Der FC Schalke 04 feiert einen knappen Auswärtserfolg in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann © Daniel Karmann
Der VfL Wolfsburg gewinnt gegen Heidenheim mit 1:0. Foto: Stefan Puchner
Der VfL Wolfsburg gewinnt gegen Heidenheim mit 1:0. Foto: Stefan Puchner © Stefan Puchner
Die SpVgg Greuther Fürth feiert einen Last-Minute-Sieg gegen Mainz 05. Foto: Timm Schamberger
Die SpVgg Greuther Fürth feiert einen Last-Minute-Sieg gegen Mainz 05. Foto: Timm Schamberger © Timm Schamberger
Marcel Risse (2. v.r.) erzielte das zwischenzeitliche 1:0 für den 1. FC Köln. Foto: Marius Becker
Marcel Risse (2. v.r.) erzielte das zwischenzeitliche 1:0 für den 1. FC Köln. Foto: Marius Becker © Marius Becker
Hannover 96 zieht ungefährdet ins Achtelfinale ein. Foto: Peter Steffen
Hannover 96 zieht ungefährdet ins Achtelfinale ein. Foto: Peter Steffen © Peter Steffen

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare