Wie es mit den Lilien weiter geht

98er-Aufstieg: Was jetzt alles möglich ist

+
Dank des Freistoßtreffers von Tobias Kempe machten die Lilien den Aufstieg in die erste Fußball Bundesliga perfekt.

Darmstadt – Der EXTRA TIPP wagt einen nicht ernst gemeinten Ausblick, wie es mit Bundesligaaufsteiger Darmstadt weitergeht. Vielleicht ist das alles nicht übertrieben, schließlich ist in Darmstadt alles möglich.

Erster Bundesliga-Spieltag: Die Lilien treten bei den Bayern an. Toni Sailer hat kurz vor Spielbeginn noch einen Restalkoholwert von 0,5 Promille. Die Darmstädter verlieren 0:6. Im Anschluss stellt sich heraus, dass alle Spanier bei den Bayern gedopt waren. Das Spiel wird für Darmstadt gewertet, Pep Guardiola tritt zurück. Jürgen Klopp wird Bayern-Trainer und mustert Mario Götze aus. Der sagt, er habe „die Schnauze voll“ und möchte wieder ehrlichen Fußball spielen. Er schließt sich Darmstadt 98 an.

Zweiter Spieltag: Die 98er empfangen die Eintracht. In einem mitreißenden Spiel trennen sich beide Teams 5:5. Alex Meier erzielt alle SGE-Treffer. Beim ersten Heimspiel werden auch die ersten Pappel-Plätze auf Bäumen rund ums Böllenfalltor verkauft. Darmstadt liegt mit vier Punkten an der Tabellenspitze.

Das blaue Wunder wird verfilmt

In der Folge verliert Darmstadt jedes Spiel. Ohne längere Diskussionen beschließt die Darmstädter Stadtverordnetenversammlung eine sogenannte Lilien-Abgabe. Jeder Darmstädter gibt pro Monat zehn Euro für den Verein. Daraufhin wechselt Lionel Messi in der Winterpause nach Darmstadt, dessen Gehalt von der Lilien-Abgabe bezahlt wird. Lukas Podolski will unbedingt noch zur EM und braucht Spielpraxis. Er wechselt nach Darmstadt und spielt auf 450-Euro-Basis. Schon nach den ersten Trainings merkt Lilien-Coach Dirk Schuster, dass Mario Götze in der Tat besser ist als Messi. Zum Ende der Winterpause wird Messi für die festgeschriebene Ablösesumme von 350 Millionen Euro an Manchester City verkauft.

Auftakt Rückrunde: Die Bayern verlieren im legendären „Neuschnee-Spiel“. Da die Rasenheizung zunächst ausgestellt wurde, um Strom für den VIP-Raum zu haben, wird sie später den Schneemassen nicht mehr Herr. Nachdem Marcel Heller beim Joggen in einer 30er Zone mit 40 Stundenkilometer geblitzt wurde, rückt das Team noch enger zusammen. In Frankfurt glückt der erste Auswärtssieg mit 2:1 (Meiers 51. Saisontreffer). In der Folge verlieren die Lilien kein Spiel mehr und schaffen noch den Sprung in die Europa-League. Götze, Podolski und Tobias Kempe fahren zur EM. Dort erzielt Kempe im Endspiel mit einem Freistoß das entscheidende 1:0. Die Messi-Millionen werden in die Stadion-Sanierung und die Jugendarbeit gesteckt. Dirk Schuster lehnt ein Angebot des FC Barcelona ab. In der folgenden Saison erreicht Darmstadt 98 die Champions League. Vize-Präsident Volker Harr sitzt daraufhin die komplette Vorrunde nackt auf der Tribüne. Das Darmstadt-Wunder wird mit Til Schweiger und Matthias Schweighöfer verfilmt. agk

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare