Aufschlag für die größten Legenden der Tennis-Welt

+
Ivan Lendl

Region Rhein-Main – Ivan Lendl, Henri Leconte, Michael Stich: Jahrelang füllten diese Tennis-Stars die Stadien der ganzen Welt, jetzt kommen sie nach Frankfurt. Am Pfingstwochenende werden sie beim „Cup of Legends“ antreten. Der EXTRA TIPP verlost zehn mal zwei Karten für den Finaltag. Von Julia Renner

Henri Leconte

Erstmals fand der „Cup of Legends“ im vergangenen Jahr im Sportpark Stadion in Frankfurt statt und „diese Neuauflage war super“, sagt Projektleiterin Laura Ganzer. Zwei Jahre musste der Cup wegen Verletzungen der Spieler zuvor ausgesetzt werden, davor fand er in Hallen statt. Jetzt schlagen die Tennis-Legenden zum zweiten Mal im Freien auf.

Mit dabei sind neben dem deutschen Tennis-Star Michael Stich auch die Australier Mark Philippoussis, Peter McNamara und Pat Cash, der Franzose Henri Leconte, der Tscheche Ivan Lendl, der Schwede Mikael Pernfors und der Tennis-Entertainer Mansour Bahrami. „Michael Stich ist ein tolles Zugpferd“, freut sich Ganzer. Nicht nur wegen ihm rechnen die Veranstalter mit bis zu 15.000 Zuschauern im Sportpark Stadion.

Allerdings wird es nicht nur auf den Tennisplätzen rund gehen. Im sogenannten Sponsor & Lifestyle Village werden die Legenden jeden Tag Autogramme schreiben. „Man kommt wirklich nah an die Spieler ran“, sagt Ganzer.

Auch in den kommenden Jahren soll der „Cup of Legends“ im Sportpark Stadion ausgetragen werden. Welche Legenden dann auf dem Platz stehen, steht allerdings noch nicht fest. „Wir garantieren, dass es nie langweilig werden wird.“

Gespielt wird von Freitag, 25. Mai, bis Sonntag, 27. Mai. Tickets für 15 Euro plus Gebühr und weitere Infos auf www.cupoflegends.de.

Der EXTRA TIPP verlost zehn mal zwei Eintrittskarten für den Finaltag, Sonntag, 27. Mai. Einfach bis Dienstag, 15. Mai, zwölf Uhr, das unten angeheftete Gewinnspielformular ausfüllen.

Kommentare