Heimspiel gegen Hoffenheim

Abschiedsstimmung in Frankfurt beim FFC

+
Beim Spiel gegen VfL Wolfsburg.

Frankfurt – Morgen steigt das letzte FFC-Heimspiel der Saison am Brentanobad. Es geht gegen die TSG Hoffenheim. Gleich fünf Spielerinnen werden verabschiedet. Nach zwölf Jahren im FFC-Trikot wird Kapitänin Saskia Bartusiak ihre erfolgreiche Karriere beenden. Von Manfred Schäfer 

Lesen Sie dazu auch:
FFC Frankfurt: Selbstvertrauen bei Bayer holen

Peggy Nietgen, Anne-Kathrine Kremer, Yuki Nagasato und Isabella Möller gehen weg. Vor allem um Peggy Nietgen gab’s zuletzt etwas Ärger. Die langjährige Stammspielerin ist nach einer Verletzung wieder fit, wird aber von Trainer Matt Ross nicht mehr eingesetzt. Sie hatte es gewagt, etwas gegen den Trainer zu sagen. Bei Anne-Kathrine Kremer sieht es ähnlich aus. Manager Siggi Dietrich begründet es so: „Der Trainer baut jetzt schon auf die Spielerinnen, die auch nächste Saison noch da sind.“ Vielleicht kriegen die Beiden ja zum Saisonende noch mal eine Chance sich von den eigenen Fans zu verabschieden.

Trainer Matt Ross: „Ein Dank gilt unseren tollen Fans, die uns in Heim- und Auswärtsspielen immer bedingungslos unterstützt haben. Mit ihrem Support wollen wir noch einmal drei Punkte einfahren und eine wirklich starke Heimspiel-Saison mit einem finalen Sieg krönen.“ Nur eine Heimniederlage kassierte der FFC in dieser Saison. Und die gegen Meister Wolfsburg. Ross: „Wir haben in der englischen Woche zwei Erfolge gegen Bayern und Duisburg gefeiert. Der dritte soll nun gegen Hoffenheim folgen. Es soll aber keiner denken, es geht mit weniger Einsatz, als gegen Bayern. Warnendes Beispiel ist das 2:2 im Hinspiel in Hoffenheim. Da haben wir die Partie dominiert und 2:0 geführt. Und den Sieg dann durch eine schwache zweite Hälfte hergeschenkt.“ 

Umbruch beim FFC Frankfurt: Bartusiak beendet Karriere.

Frankfurt gewinnt zum vierten Mal Frauen-Champions-League

Die Spielerinnen vom 1. FFC Frankfurt gewinnen in Berlin die Frauenfußball-Königsklasse. Foto: Kay Nietfeld
Die Spielerinnen vom 1. FFC Frankfurt gewinnen in Berlin die Frauenfußball-Königsklasse. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt vor dem Spiel Bundestrainerin Silvia Neid. Foto: Kay Nietfeld
Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt vor dem Spiel Bundestrainerin Silvia Neid. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Die Frankfurterin Celia Sasic (M.) lässt sich nach ihrem Treffer zum 1:0 feiern. Foto: Lukas Schulze
Die Frankfurterin Celia Sasic (M.) lässt sich nach ihrem Treffer zum 1:0 feiern. Foto: Lukas Schulze © Lukas Schulze
Marie-Laure Delie (3.v.l.) trifft für PSG zum 1:1. Foto: Kay Nietfeld
Marie-Laure Delie (3.v.l.) trifft für PSG zum 1:1. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Mandy Islacker (r) erzielt das Tor entscheidende Tor. Foto: Kay Nietfeld
Mandy Islacker (r) erzielt das Tor entscheidende Tor. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld
Nach ihrem späten Tor wird Islacker (r) von ihren Mitspielerinnen gefeiert. Foto: Kay Nietfeld
Nach ihrem späten Tor wird Islacker (r) von ihren Mitspielerinnen gefeiert. Foto: Kay Nietfeld © Kay Nietfeld

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare