Rennfahrer und TV-Experte

Plötzlicher Tod: Deutsche Motorradsport-Legende Ralf Waldmann gestorben

+
Ein WM-Titel war ihm nicht vergönnt. Trotzdem war Ralf Waldmann einer der erfolgreichsten deutschen Motorrad-Rennfahrer.

Der deutsche Motorrad-Rennsport steht unter Schock. Ikone Ralf Waldmann ist im Alter von nur 51 Jahren aus dem Leben geschieden. Die genaue Todesursache ist noch nicht geklärt.

Obwohl er keinen einzigen WM-Titel gewinnen konnte, gilt Ralf Waldmann als einer der erfolgreichsten Motorradrennfahrer Deutschlands. Nun ist der 51-Jährige aus dem Leben geschieden. Wie die Speekweek berichtet, sei der 51-Jährige am Samstag, den 10. März 2018, zu seinem Elternhaus gefahren, um im Keller handwerkliche Tätigkeiten zu verrichten. 

Nach einigen Stunden ohne Lebenszeichen habe sich dessen Lebensgefährtin auf den Weg gemacht, um nach ihm zu sehen. Dabei hat sie dem Bericht zufolge den gelernten Klempner leblos vorgefunden. Wie das Blatt vermeldet, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass der 20-malige Grand-Prix-Gewinner einen Herzinfarkt erlitten haben könnte.

Waldmann war zuletzt als TV-Experte bei Eurosport tätig

Ralf Waldmann hatte im Jahr 2000 seine letzte ganze Motorrad-WM-Saison bestritten, bevor er sich wenig später auch im Automobilsport versuchte. In den Jahren 2002 (MotoGP) sowie 2005 (Superbike-Klasse der IDM) bestritt „Waldi“ dann noch weitere Motorradrennen auf Profi-Niveau. Die deutsche Zweirad-Legende gilt als erfolgreichster Pilot der WM-Geschichte, der niemals den Weltmeister-Titel gewinnen konnte. Gleich zweimal in seiner Karriere hatte ihm Erzrivale Max Biaggi einen Titelgewinn in der 250er-Klasse knapp zunichte gemacht: 1996 lag der Honda-Pilot sechs Punkte hinter dem Champion, 1997 nur zwei.

Nach seinem Rücktritt vom aktiven Rennsport probierte sich der gelernte Gas-Wasser-Installateur aus Ennepetal in verschiedenen Bereichen. 2016 wurde Waldmann von Sportsender Eurosport unter Vertrag genommen, wo er als Experte und Partner von Moderator Jan Stecker das Geschehen rund um die Motorrad-Weltmeisterschaft analyisierte.

PF

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare