Olympia-Auftakt: Neymar rettet Brasilien

+
Brasiliens Sandro (li.) im Ball-Duell gegen Ägyptens Eslam Ramadan

Cardiff - Gold-Favorit Brasilien ist mit einem knappen Sieg in das olympische Fußball-Turnier gestartet. Die Seleção hatte am Donnerstag in Cardiff gegen Ägypten mehr Mühe als erwartet.

Die Partie endete 3:2 (3:0). Rafael da Silva (16. Minute), Leandro Damiao (26.) und Jungstar Neymar (30.) trafen für die Brasilianer, die bei den Spielen in London ihren ersten Olympiasieg feiern wollen. Mohamed Aboutreika (52.) und Mohamed Sahla (75.) sorgten in der letzten Viertelstunde noch einmal für Spannung zum Auftakt in der Gruppe C.

dpa

Kommentare