Nowitzki führt Dallas zu Sieg über Charlotte

+
Dirk Nowitzki im Zweikampf mit Josh McRoberts von den Charlotte Bobcats.

Dallas - Mit einer furiosen Schlussoffensive hat Basketball-Star Dirk Nowitzki die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA zurück in die Erfolgsspur geführt.

Ein in der Schlussphase starker Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der NBA zu einem knappen Heimsieg über die Charlotte Bobcats geführt. Beim 89:82 erzielte der Basketball-Superstar 14 seiner 25 Punkte im letzten Viertel. Die Mavericks hoffen nun auf ein Ende ihrer Mini-Krise, zuletzt hatten die Texaner vier von fünf Spielen verloren.

„In der ersten Halbzeit hatte ich ein paar Probleme beim Sprungwurf und bin deswegen früher in die Pause gegangen. Danach lief es besser“, sagte Nowitzki nach dem elften Sieg im 19. Saisonspiel. Nur 39 Punkte zur Halbzeit bedeuteten einen Minus-Rekord für Dallas in dieser Spielzeit, noch im dritten Viertel lagen die Mavs mit 57:67 zurück. Im letzten Abschnitt drehten Nowitzki und Monta Ellis fast im Alleingang die Begegnung, die letzten 19 Punkte gingen auf das Konto des Duos.

Meister Miami Heat kassierte derweil nach zehn Siegen in Folge wieder eine Niederlage. Ohne den am Knie verletzten Dwyane Wade verlor der Titelverteidiger in eigener Halle gegen die Detroit Pistons mit 97:107.

sid

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Mehr zum Thema

Kommentare