Nowitzki freut sich über Pesic

+
Dirk Nowitzki.

Dallas - Dirk Nowitzki hat die Verpflichtung von Svetislav Pesic als neuer Basketball-Bundestrainer begrüßt.

 „Ich denke, dass er eine gute Wahl ist. Er ist ein absoluter Fachmann und natürlich unglaublich erfahren“, sagte Nowitzki dem Online-Portal „crossover-online“. „Das sind gute Voraussetzungen, um bald wieder große Erfolge zu feiern“, sagte der Würzburger, der in der Nacht zum Montag zum elften Mal in Serie beim Allstar-Spiel der NBA dabei war.

„Pesic und die Nationalmannschaft - ich glaube, das passt“, meinte der 33-Jährige im Interview mit „zdfsport.de“. Auf seinen Entschluss, in Zukunft vorerst nicht mehr für Deutschland zu spielen, hat die Rückkehr von Pesic auf die Trainerbank als Nachfolger von Dirk Bauermann aber keinen Einfluss. „Leider haben wir die Qualifikation für Olympia verpasst, weshalb es die nächsten paar Jahre kein Turnier gibt, das mich wirklich noch reizt“, sagte Nowitzki.

Die Verpflichtung von Pesic war vom Deutschen Basketball Bund am Mittwoch bekanntgegeben worden. Der Serbe, der Deutschland 1993 im eigenen Land zum EM-Titel geführt hatte, soll ein neues Team ohne Nowitzki aufbauen und als Fernziel die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro schaffen. Der 62-Jährige soll am 6. März in Berlin vorgestellt werden.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

dpa

Kommentare