Nowitzki entschuldigt sich für seinen rüden Umgangston

+
Dirk Nowitzki ist der lautstarke Anführer der Nationalmannschaft

Siauliai - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dirk Nowitzki hat sich bei der Mannschaft für seinen bisweilen rüden Umgangston am Sonntag bei der Niederlage gegen Serbien entschuldigt.

“Wir hatten nach dem Essen noch ein Meeting, da hat er sich vor dem Team entschuldigt und gesagt: ´Es tut mir Leid, ich bin ein bisschen ausfallend geworden´“, sagte Tim Ohlbrecht am Montag in Siauliai, wo die deutsche Mannschaft bei der Europameisterschaft ihr letztes Vorrundenspiel bestritt, ehe es am Mittwoch in der Zwischenrunde gegen Spanien weitergeht.

Was unser NBA-Star beim Freiwurf singt: So tickt Dirk Nowitzki

Was er beim Freiwurf singt: So tickt Dirk Nowitzki

Der vereinslose Center Olbrecht war vom 33 Jahre alten NBA-Champion der Dallas Mavericks ganz besonders nach zwei gravierenden Aussetzern in der Schlussphase verbal angegangen worden. “Dass er mich angemault hat, war zu Recht“, sagte der 23-Jährige. “Ich hatte einen Abriss verdient, und den hat er mir als Veteran gegeben. Damit bin ich voll und ganz zufrieden.“

AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare