Nordische Kombiniation

Björn Kircheisen gewinnt WM-Generalprobe

+
Björn Kircheisen siegt in Almaty (Archivbild).

Almaty - Björn Kircheisen hat zum 16. Mal in seiner Karriere einen Weltcup in der Nordischen Kombination gewonnen. Im Gesamtweltcup bleibt Eric Frenzel in Führung.

Der 29-Jährige aus Johanngeorgenstadt nutzte bei der Generalprobe für die WM in Val di Fiemme (20. Februar bis 3. März) die Abwesenheit zahlreicher Top-Läufer und gewann mit 5,3 Sekunden Vorsprung auf den Japaner Akito Watabe. Dritter wurde Christoph Bieler aus Österreich mit einem Rückstand von 10,2 Sekunden.

Im Gesamtweltcup bleibt die Führung von Eric Frenzel aus Oberwiesenthal unangetastet, da die besten Sechs im Weltcup nicht in Kasachstan starten. Mit seinem Sieg verbesserte sich Kircheisen im Gesamtklassement auf Rang neun.

dpa/SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare