Er hat eine große Hoffnung

Deutscher NFL-Star Kuhn: Kreuzbandriss

+
Markus Kuhn spielt bei den New York Giants

East Rutherford - Für den deutschen Football-Profi Markus Kuhn ist die Saison in der US-Profiliga NFL vorzeitig beendet. Für seine Zukunft hat er eine große Hoffnung.

Der Defensive Tackle der New York Giants hat sich bei der 13:31-Niederlage am Sonntag gegen die Cincinnati Bengals einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen und fällt damit sechs Monate aus. „Das ist natürlich schade. Keiner möchte, dass so etwas passiert“, sagte der 26-Jährige aus Weinheim: „Ich kann nun nur versuchen, so schnell wie möglich wieder zurückzukommen.“

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Für seine Zukunft hofft Kuhn, dass er mit seinen Auftritten in den ersten neun Saisonspielen überzeugen konnte: „Ich habe hart gearbeitet und für einen Rookie recht viel gespielt.“ Defensiv-Koordinator Perry Fewell lobte den deutschen Legionär: „Er spielt eine große Rolle. Niemand spricht groß über ihn, aber das ist gut, weil er einfach aufs Feld kommt und seinen Job erledigt.“

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare