Slalom

Neureuther gegen Hirscher: Duell um Kristall

+
Felix Neureuther.

Lenzerheide - Olympia verdrängt, Kristall im Blick: Felix Neureuther geht zuversichtlich in den Kampf um den Slalom-Thron.

„Wenn du Gold gewinnst, heißt das, dass du der Beste an diesem Tag warst. Aber wenn du Kristall hast, warst du der Beste eines ganzen Jahres. Das bedeutet viel mehr als eine Olympia-Medaille“, sagte der 29-Jährige vor dem großen Duell mit Marcel Hirscher beim Weltcup-Finale im schweizerischen Lenzerheide am Sonntag.

Neureuther hat vor dem letzten Torlauf des Olympia-Winters in der Disziplinwertung fünf Punkte Vorsprung auf Weltmeister Hirscher (Österreich). „Rot steht mir gut“, sagte er über das Renntrikot des Gesamtführenden, das er nicht mehr hergeben will. Neureuther wäre erst der zweite Deutsche nach Armin Bittner (1989 und 1990), der die Slalom-Wertung für sich entscheidet. Und: Für den Partenkirchner wäre dies nach seinem enttäuschenden Auftritt in Sotschi mit Platz acht im Riesenslalom und dem Slalom-Aus mehr als ein Trostpflaster.

Hirscher und der 40 Punkte zurückliegende Norweger Henrik Kristoffersen, bei Olympia immerhin hinter Hirscher Slalom-Dritter, seien „zwei supergute Skifahrer“, gab Neureuther zu bedenken: „Aber wenn ich meine Leistung bringe, wird es schwer für sie.“ Der frühere deutsche Frauen-Cheftrainer Mathias Berthold, jetzt für Österreichs Männer um Hirscher verantwortlich, sieht das anders. „Wenn alles normal läuft, ist Marcel der bessere Mann“, sagte er, „aber es wird nicht einfach.“

Vor dem Kugel-Duell steht für Neureuther sowie dessen Teamkollegen Fritz Dopfer (Garmisch) und Stefan Luitz aus Bolsterlang am Samstag an gleicher Stelle der letzte Riesenslalom der Saison an. Für Hirscher geht es da schon um gleich zwei Kristallkugeln. Die Riesenslalom-Wertung führt er mit 50 Punkten Vorsprung auf Weltmeister Ted Ligety (USA) an. Im Gesamtweltcup, den er bereits 2012 und 2013 gewann, liegt er 19 Punkte hinter dem Norweger Aksel Lund Svindal an Rang zwei.

sid

Olympia 2014: Die ungewöhnlichsten Bilder

Olympia 2014: Die ungewöhnlichsten Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare