NBA

Siebter Saisonsieg für Nowitzkis Mavericks

+
O.J. Mayo von den Dallas Mavericks (Mitte) springt zum Korb.

Dallas - Ein erneut überragender O.J. Mayo hat die Dallas Mavericks von Dirk Nowitzki zum siebten Saisonsieg in der US-Basketball-Profiliga NBA geführt.

Vor 20.157 Zuschauern im American Airlines Center gewannen die Texaner am Mittwoch (Ortszeit) mit 114:111 gegen die auswärtsstarken New York Knicks. Das Team des verletzten Dirk Nowitzki nahm zugleich Revanche für die 94:104-Niederlage vor zwei Wochen in New York. Durch den siebten Sieg im 13. Spiel verbesserten sich die Mavericks auf Platz sechs der Western Conference.

Mit 27 Punkten war Korbjäger O.J. Mayo erneut der überragende Mann auf dem Parkett, Vince Carter steuerte 25 Zähler bei. Den Sieg sicherte allerdings Teamkollege Dahntay Jones, der in den letzten Sekunden zwei Freiwürfe versenkte. Die Gastgeber lagen zur Halbzeit noch hinten (49:54), drehten im dritten Viertel (35:26) aber auf und hielten den Vorsprung. Bester Mann bei den Gästen war Carmelo Anthony mit 23 Punkten.

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki - und sonst? Die größten Stars des US-Sports

Nowitzki wird den Mavericks voraussichtlich noch einen weiteren Monat fehlen. Der 34-Jährige hatte erst in dieser Woche angekündigt, dass er frühestens in zwei Wochen wieder mit dem Basketball-Training beginnen wird. Danach brauche er noch einmal ein bis zwei Wochen, ehe er den Mavericks in der NBA wieder zur Verfügung steht.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare