Duell der Nationalelf-Kollegen

Freundschaft muss ruhen: Mannheim verpasst Köln einen Rückschlag

+
Marcel Goc schlug seinen Olympia-Buddies ein Schnippchen.

Die Adler Mannheim haben den Kölner Haien im Alltag der Deutschen Eishockey Liga einen Rückschlag im Kampf um den direkten Viertelfinaleinzug verpasst.

Mannheim - Die Mannheimer um Olympia-Kapitän Marcel Goc besiegten am Freitag die Kölner mit Schlussfeier-Fahnenträger Christian Ehrhoff 2:0 (1:0, 0:0, 1:0). Mannheim rückte damit am vorletzten Hauptrundenspieltag an den Haien vorbei und schob sich auf Rang sechs. Nur die Top Sechs ziehen nach dem Abschluss der Vorrunde am Sonntag direkt in die Playoff-Runde der besten Acht ein.

Die Eisbären Berlin verbesserten sich mit ihrem Pyeongchang-Trio dank eines klaren 6:2 (2:1, 4:0, 0:1) bei der Düsseldorfer EG auf Platz zwei. Tabellenführer EHC Red Bull München setzte sich ohne seine Nationalspieler klar mit 5:1 (0:1, 2:0, 3:0) in Bremerhaven durch. Den letzten verbliebenen Platz für die erste Playoff-Runde sicherten sich die Schwenninger Wild Wings.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare