Lisicki muss im Viertelfinale aufgeben

Auckland - Die an Nummer eins gesetzte Sabine Lisicki hat im deutschen Viertelfinalduell beim Tennisturnier in Auckland gegen Angelique Kerber aufgeben müssen. Auch Andrea Petkovic ist in Brisbane raus.

Die an Nummer 1 gesetzte Berlinerin musste am Donnerstag beim Stand von 4:6, 3:4 passen. Zuvor hatte sie sich bereits mehrfach behandeln lassen. Kerber steht nun im Halbfinale des mit 220 000 Dollar dotierten Hartplatzturniers. Dort trifft die US-Open-Halbfinalistin auf Flavia Pennetta. Die an Nummer vier gesetzte Italienerin setzte sich gegen die Russin Elena Vesnina mit 6:2, 6:1 durch.

So sexy ist Damen-Tennis

So sexy ist Damen-Tennis

Für Andrea Petkovic war beim Turnier in Brisbane im Viertelfinale Endstation. Die an Nummer zwei gesetzte Spielerin aus Darmstadt unterlag bei der mit 655 000 Dollar dotierten Veranstaltung der Estin Kaia Kanepi. Nach 1:40 Stunden lautete das Ergebnis 1:6, 6:7 (7:9). Beim Stand von 4:5 im zweiten Satz hatte Andrea Petkovic noch einen Matchball abwehren können. Im Tiebreak musste sie sich dann allerdings geschlagen geben.

dpa

Kommentare