Vonn darf nicht bei Herren-Abfahrt starten

+
Lindsey Vonn darf nicht bei der Herren-Abfahrt starten.

Oberhofen - Skirennfahrerin Lindsey Vonn darf nicht in der Konkurrenz bei einer Weltcup-Abfahrt der Herren an den Start gehen.

Das entschied der Council des Weltverbands FIS am Samstag im schweizerischen Oberhofen. Das Gremium bestätigte, dass „niemand berechtigt ist, an Rennen des anderen Geschlechts teilzunehmen“. Entsprechend der FIS-Regeln gebe es keine Ausnahmen.

Die viermalige Weltcup-Gesamtsiegerin wollte in drei Wochen bei der Schussfahrt der Männer im kanadischen Lake Louise teilnehmen. Der amerikanische Verband hatte deshalb vergangene Woche offizielle Gespräche mit der FIS begonnen. Die 28 Jahre alte Vonn dürfe nur einen Antrag einreichen, um als Vorläuferin zu starten, hieß es in der FIS-Mitteilung weiter. Damit wäre die Abfahrts-Olympiasiegerin aber nicht beim Damen-Rennen eine Woche später an gleicher Stelle startberechtigt. Für diesen Fall hatte Vonn bereits zuvor einen Verzicht auf die Teilnahme am Herren-Wettbewerb angekündigt.

dpa

Kommentare