Kult-Kommentator bezieht Stellung

Buschmann: Schluss mit Sport1?

+
Frank Buschmann beim "Mobilat Fantalk"

München - Macht Frank Buschmann Schluss mit Sport1? Der Kult-Kommentator bezieht Stellung zu den Gerüchten um eine Trennung von seinem langjährigen Sender. Er ist sich selbst nicht ganz sicher.

Frank Buschmann hat sich in einer Diskussionsrunde beim SpoBIS 2013 in Düsseldorf zu der Trennung von seinem Arbeitgeber Sport1 geäußert, die seit einigen Tagen durch die Presse geht: `Es sieht schwer nach einer Trennung aus. Die Gründe möchte ich hier nicht platt treten. Es ist wie in einer Ehe: Irgendwann wacht man halt morgens auf und sagt sich, was da drüben liegt, ist nicht mehr so sexy. Offenbar plant man da in der Form nicht mehr mit mir. Ob alles vorbei ist, weiß ich gar nicht.“

Buschi: Zu viel Zurückhaltung

Was seine Kollegen angeht, bemängelte Buschmann die Zurückhaltung der meisten Sportkommentatoren: „Da wünsche ich mir doch etwas mehr Enthusiasmus. Ich darf doch wohl ein bisschen Gefühl zeigen. Ich darf nur nicht verhohnepipeln, was da passiert.“ Buschmann weiter: "Es ist das Allerwichtigste, dass man grundsätzlich authentisch ist. Ich habe auch noch nie erlebt, dass ich wegen meiner Moderation bei 'Schlag den Raab' nicht mehr als glaubwürdiger Sportmoderator wahrgenommen worden bin."

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

pm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare