WTA-Turnier

Kerber erreicht Finale in Monterrey

+
Angelique Kerber hat das Finale des WTA-Turniers in Monterrey erreicht.

Monterrey/Charleston - Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier in Monterrey im Endspiel. Die 25 Jahre alte Kielerin setzte sich am Samstag (Ortszeit) gegen die Russin Maria Kirilenko durch.

Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier in Monterrey im Endspiel. Die 25 Jahre alte Angelique Kerber gewann die Partei gegen die Russin Maria Kirilenko in 2:05 Stunden mit 6:4, 2:6, 6:2. In ihrem sechsten Finale auf der WTA-Tour trifft die beste deutsche Tennisspielerin nun auf Anastasia Pawljutschenkowa aus Russland. Die 25 Jahre alte Kerber ist bei der mit 235 000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung in Mexiko an Nummer eins gesetzt. Gegen die an Position sechs eingestufte Pawljutschenkowa hatte sie das bislang einzige Duell Anfang des Jahres im Viertelfinale von Brisbane verloren.

Beim Turnier in Charleston treffen im Finale die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA und die Serbin Jelena Jankovic aufeinander. Williams entschied das Halbfinale gegen ihre ältere Schwester Venus am Samstag klar mit 6:1, 6:2 für sich. Jankovic beendete durch einen 6:4, 6:7 (6:8), 6:2-Erfolg den überraschenden Siegeszug der Schweizerin Stefanie Vögele.

Bloß nichts Wabbeliges! Angelique Kerber von A bis Z

Bloß nichts Wabbeliges! Angelique Kerber von A bis Z

Von den insgesamt fünf gestarteten deutschen Spielerinnen bei dem mit 795 707 Dollar dotierten Sandplatzturnier hatte sich Julia Görges als letzte im Achtelfinale verabschiedet.

dpa

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare