Kamke verpasst Viertelfinale in Bangkok

Bangkok - Tobias Kamke hat beim ATP-Turnier in Bangkok den Sprung ins Viertelfinale verpasst. Der 25-jährige Lübecker verlor seine Achtelfinalpartie gegen den Qualifikanten Go Soeda aus Japan mit 2:6, 6:7 (7:9).

In der thailändischen Hauptstadt sind von den deutschen Spielern noch Matthias Bachinger (München) und Michael Berrer (Stuttgart) im Rennen. Berrer traf am Donnerstag auf den an Nummer eins gesetzten Schotten Andy Murray. Bachinger hatte sich am Mittwoch gegen Lokalmatador Danai Udomchoke bereits für das Viertelfinale qualifiziert.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare