Kerber mit Freilos in Sydney

Görges scheitert in Runde eins - Mayer top

+
Florian Mayer.

Sydney - Julia Görges ist beim WTA-Turnier in Sydney schon in der ersten Runde ausgeschieden. Keine Probleme hatte dagegen Florian Mayer.

Florian Mayer ist erfolgreich in das letzte Vorbereitungsturnier auf die Australian Open (14. bis 27. Januar) gestartet. Rund eine Woche vor dem Grand-Slam-Auftakt des Jahres setzte sich der Bayreuther in der ersten Runde des ATP-Turniers von Sydney mit 6:1, 6:2 gegen den portugiesischen Qualifikanten Joao Sousa durch. Im Achtelfinale der mit 436.630 Dollar dotierten Veranstaltung trifft Mayer auf den Sieger des australischen Duells zwischen Bernard Tomic und Marinko Matosevic. J

ulia Görges ist dagegen beim zeitgleich stattfindenden WTA-Turnier in Sydney frühzeitig gescheitert. Die 24-Jährige aus Bad Oldesloe unterlag der Russin Swetlana Kusnezowa in Runde eins mit 6:3, 3:6, 3:6.

So stöhn ist das Damen-Tennis

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

In Auckland/Neuseeland hat Benjamin Becker den Einzug ins Hauptfeld geschafft. Der 31-Jährige aus Orscholz schlug Lukas Rosol (Tschechien) in der Qualifikation 6:4, 6:4. In der ersten Runde geht es für Becker gegen Gael Monfils aus Frankreich. Tommy Haas (Los Angeles/Nr. 3) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 2) haben jeweils ein Freilos erhalten und stehen bereits im Achtelfinale.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare