Nagano

Jenny Wolf Zweite bei Eisschnelllauf-Weltcup

+
Jenny Wolf

Nagano - Jenny Wolf hat am zweiten Tag des Sprint-Weltcups der Eisschnellläufer in Nagano mit Platz zwei ihre beste Saisonplatzierung erreicht.

Die 33-jährige Berlinerin lief am Sonntag über 500 Meter 37,91 Sekunden, nachdem sie tags zuvor an gleicher Stelle Vierte geworden war.

Ihren vierten Sieg im vierten Rennen der Saison verbuchte Olympiasiegerin und Weltmeisterin Lee Sang-Hwa. Die Südkoreanerin gewann in 37,62 Sekunden, die Japanerin Nao Kodaira wurde in 38,09 Sekunden hinter Wolf Dritte. In der Gesamtwertung baute Lee mit 400 Punkten ihren Vorsprung auf Heather Richardson (USA/275) aus. Jenny Wolf schob sich mit 260 Zählern auf Platz drei vor.

dpa

Wintersport ist sexy! Die schönsten Athletinnen der Welt

Wintersport ist sexy! Die schönsten Athletinnen der Welt

Kommentare