Stechert verletzt

Innerhofer gewinnt Abfahrt in Beaver Creek

+
Der Italiener Christof Innerhofer jubelt im Zieleinlauf beim Abfahrtsrennen in Beaver Creek.

Beaver Creek - Der italienische Skirennfahrer Christof Innerhofer hat bei der Abfahrt im amerikanischen Beaver Creek seinen vierten Weltcup-Sieg gefeiert.

Auf der Raubvogelpiste setzte sich der Super-G-Weltmeister am Freitag vor den Norwegern Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud durch. Der Oberstdorfer Tobias Stechert schied eine Woche nach seinem starken fünften Platz von Lake Louise aus und verletzte sich am linken Knie. Stephan Keppler und Josef Ferstl verpassten die Punkteränge der besten 30, Andreas Sander lag nach 46 Startern auf Platz 28.

Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatorinnen

Nicht nur die News sind brandheiß: Das sind die neuen Sky-Sport-News-Moderatorinnen

dpa

Kommentare