Huck verteidigt WBO-Titel gegen Arslan

+
Marco Huck

Köln - WBO-Boxweltmeister Marco Huck verteidigt am 3. November seinen Titel gegen den ehemaligen WBA-Champion Firat Arslan.

In Halle/Westfalen trifft der Berliner im Cruisergewicht auf den bereits 41 Jahre alten geborenen Friedberger, der vom 24. November 2007 bis zum 27. September 2008 Weltmeister war. Huck hatte im Mai seinen Gürtel durch ein Unentschieden gegen den Briten Ola Afolabi behauptet. Zuvor war sein Ausflug ins Schwergewicht missglückt: Huck hatte gegen den Russen Alexander Powetkin knapp nach Punkten verloren.

sid

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

Kommentare