Huck fordert Duell mit Klitschkos

+
Marco Huck

Erfurt - Marco Huck gibt sich vor seinem Comeback im Cruisergewicht gegen den britischen Interims-Weltmeister Ola Afolabi äußerst selbstbewusst und hat erneut einen Kampf gegen Wladimir oder Witali Klitschko gefordert.

 „Die Klitschkos sollen mir nicht irgendwelche Leute hierher schicken, die sollen mal selber kommen“, sagte Weltmeister Huck, dessen kommender Gegner Afolabi von der Klitschko-Firma K2 promotet wird.

Huck hatte zuletzt einen Ausflug ins Schwergewicht unternommen, kehrte aber nach seiner unglücklichen Punktniederlage gegen den Russen Alexander Powetkin am 25. Februar zurück ins Cruisgergewicht. Deshalb muss er mit Hilfe des harten Trainings von Coach Ulli Wegner fünf Kilogramm Muskelmasse abbauen. „Mental bin ich stark, aber das Abnehmen des Gewichts ist nicht so einfach und macht natürlich ein paar Probleme, doch ich werde das schaffen“, sagte der 27-Jährige und fügte mit Blick auf den Kampf am 5. Mai hinzu: „Es wird in Erfurt jedenfalls knallen. Und zwar aus allen Rohren.“

Auch der in den USA lebende Brite Afolabi, der von Fritz Sdunek trainiert wird, sprüht vor Optimismus. Anders als beim ersten Aufeinandertreffen im Dezember 2009 in Ludwigsburg, als Huck nach zwölf spannenden Runden knapp nach Punkten gewonnen hatte, soll es dieses Mal enger werden.

„Entweder er knockt mich aus, oder ich knocke ihn aus. Ich bin überzeugt, dass Blut fließen wird“, sagte der 32 Jahre alte Afolabi, der sich seit seinem Sieg durch technischen K.o. vom 3. März gegen den Russen Waleri Brudow Interims-Weltmeister der WBO nennen darf: „Ich habe meinen Spinat gegessen und werde im Ring voll da sein. Das wird nicht einfach für Marco.“

Wie es für Huck nach dem Kampf in Thüringen weitergehen wird und ob er erneut den Sprung ins Schwergewicht wagt, ist noch unklar. „Ich konzentriere mich erst mal nur auf den Kampf, danach sehen wir weiter“, sagte Huck. Auch Promoter Kalle Sauerland unterstrich das: „Wir haben da jetzt keine Eile, eine Entscheidung zu treffen. Wir müssen diese Aufgabe lösen, danach sind wir offen für alles.“

sid

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare