Höfl-Riesch auf dem Podest

+
Maria Höfl-Riesch.

Cortina d'Ampezzo - Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch hat beim Super-G im italienischen Cortina d'Ampezzo den vierten Podestplatz dieser Weltcup-Saison erreicht.

 Einen Tag nach dem dritten Rang in der Abfahrt zeigte die Doppel-Olympiasiegerin als Zweite erneut eine starke Vorstellung. Auf die überlegene Siegerin Lindsey Vonn fehlten ihr am Sonntag 0,61 Sekunden. Die Amerikanerin gewann damit ihren dritten Super-G dieses Winters, auf Rang drei kam die Slowenin Tina Maze. Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg schied zum vierten Mal in den vergangenen fünf Speedrennen aus, Veronique Hronek stürzte und kam ebenfalls nicht ins Ziel.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare