Aus nach ein paar Schwüngen

Höfl-Riesch im Slalom ausgeschieden

+
Maria Höfl-Riesch fädelte beim ersten Durchgang im Slalom ein.

Ofterschwang - Schlechte Nachrichten vom Weltcup in Ofterschwang: Maria Höfl-Riesch scheidet im ersten Durchgang beim Slalom am Sonntag aus. Lena Dürr ist beste Deutsche, den Sieg holt Tina Maze.

Die deutschen Slalom-Damen haben beim Heim-Weltcup eine herbe Enttäuschung hinnehmen müssen. Nach dem Einfädler von Maria Höfl-Riesch im ersten Durchgang schied am Sonntag in Ofterschwang auch Christina Geiger im zweiten Lauf aus. Beste Deutsche war Lena Dürr als 22., direkt vor Teamkollegin Andrea Filser platziert.

Der Tageserfolg ging an die Slowenin Tina Maze, die als erste Skirennfahrerin fünf Kristallkugeln in einer Saison gewinnen kann. Maze siegte vor der Schweizerin Wendy Holdener und der Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Schlechter als am Sonntag waren die deutschen Torläuferinnen zuletzt im Februar 2007 platziert.

dpa

Schön im Schnee: So entzückend sind die deutschen Wintersport-Damen

Schön im Schnee: So entzückend sind die deutschen Wintersport-Damen

Kommentare