Handball-WM: Alle Spiele im Free-TV

+
Deutschland trifft in der Vorrunde auf Brasilien, Argentinien und Frankreich.

Madrid - Alle Spiele der deutschen Handballer bei der WM in Spanien (11. bis 27. Januar) werden live im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen.

Das Auftaktspiel der Vorrundengruppe A gegen Brasilien am Samstag (ab 15.45 Uhr) ist wie auch die Partien gegen Argentinien am 15. Januar und das Duell mit dem Titelverteidiger und Olympiasieger Frankreich am 18. Januar (beide ab 18.00) im Ersten zu sehen. Das ZDF überträgt die Begegnungen gegen Afrikameister Tunesien am kommenden Sonntag (ab 17.05) und gegen Montenegro am 16. Januar (ab 18.10).

Sollte sich die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger als eines der besten vier Teams der Sechsergruppe für das Achtelfinale qualifizieren, überträgt das ZDF diese Partie am 20. Januar. Ein Viertelfinale mit deutscher Beteiligung würde wiederum die ARD am 23. Januar übertragen, ein mögliches Halbfinale am 25. Januar das ZDF. Im Falle eines Finaleinzuges der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) berichtet die ARD am 27. Januar live aus Barcelona.

Die zehn besten deutschen Handballer aller Zeiten

Die zehn besten deutschen Handballer der Geschichte

Auch Sport 1 berichtet von der WM aus Spanien. Der Sender überträgt über 30 Partien ohne deutsche Beteiligung live und zeigt die Höhepunkte der deutschen Spiele in Zusammenfassungen.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare