Golfer Holmes kehrt 2012 nach Gehirn-OP zurück

+
J.B. Holmes wird nach Gehirn-OP auf die US-Tour zurückkehren

Miami - Nach seiner erfolgreichen Gehirn-Operation in der vergangenen Woche wird US-Golfprofi J.B. Holmes im kommenden Jahr wieder auf die US-Tour zurückkehren.

„Die Ärzte sind nach dem Eingriff extrem zufrieden mit dem Ergebnis“, gab Terry Reilly, Holmes' Manager, am Dienstag bekannt, „er wird am Donnerstag nach Orlando zurückkehren und dann mit der monatelangen Rehabilitation beginnen.“

Der 29-jährige J.B. Holmes, 2008 Mitglied des siegreichen amerikanischen Ryder-Cup-Teams, leidet an der sogenannten Chiari-Malformation, einer angeborenen Fehlbildung der knöchernen Strukturen im hinteren Schädelbereich. Holmes hatte seit der Players Championship im Mai über Unwohlsein und Schwindel geklagt.

SID

Kommentare