Görges und Lisicki in Madrid weiter

+
Julia Görges

Madrid - Gelungener Auftakt für die deutschen Tennis-Damen beim WTA-Turnier in Madrid: Neben Julia Görges zog auch Sabine Lisicki bei der Veranstaltung in die Runde der besten 32 ein.

 Lisicki siegte gegen die Schwedin Sofia Arvidsson 6:3, 6:1 und spielt nun entweder gegen Dominika Cibulkova (Slowakei) oder eine Qualifikantin um den Einzug ins Achtelfinale. Görges hatte zuvor 6:4, 6:1 gegen die Serbin Bojana Jovanovski gewonnen und trifft in ihrer nächsten Begegnung auf Roberta Vinci (Italien) oder Varvara Lepchenko (USA).

Lisicki stürmte regelrecht in die zweite Runde. Die Nummer 39 der Weltrangliste benötigte für ihren Sieg nur 45 Minuten, nachdem der zweite Satz ganze 18 Minuten dauerte. Görges, die am vergangenen Dienstag beim Turnier im portugiesischen Oeiras bereits in der ersten Runde gescheitert war, hatte im Duell mit Jovanovski gegen die 15 Positionen tiefer notierte Nummer 44 der Weltrangliste ebenfalls kaum Probleme und benötigte für ihren Erfolg 72 Minuten.

Nach den Erfolgen von Lisicki und Görges bestritt am Samstagabend Mona Barthel (Bad Segeberg) gegen Kirsten Flipkens aus Belgien ihr Auftaktspiel in der spanischen Metropole.

SID

Kommentare