Zorc: Noch kein Barrios-Angebot

+
Lucas Barrios will Borussia Dortmund verlassen -  ein Angebot für ihn gibt es allerdings laut Sportdirektor Michael Zorc noch nicht

La Manga - Dem deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund liegt laut Sportdirektor Michael Zorc derzeit kein Angebot für den wechselwilligen Stürmer Lucas Barrios vor.

„Es gibt keinen neuen Stand. Er ist mit der Situation in der Vorrunde unzufrieden. Wir haben gesagt, dass wir uns damit befassen, mit ihm reden. Es ist im Moment nichts auf dem Tisch, worüber wir zu befinden hätten“, sagte Sportdirektor Michael Zorc im Trainingslager im spanischen La Manga. Zuletzt war über ein Interesse des spanischen Erstligisten FC Malaga am Nationalspieler Paraguays berichtet worden.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare