Woronin und Rafael

Fortuna Düsseldorf suspendiert zwei Spieler

+
Andrej Woronin wurde bei Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf - Fortuna Düsseldorf hat vor dem Showdown im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga die Großverdiener Andrej Woronin und Nando Rafael aussortiert.

 Laut eines Berichts der Rheinischen Post räumten beide Profis am Dienstag vor dem Training auf Wunsch von Trainer Norbert Meier ihren Spind und verließen das Gelände kommentarlos.

Woronin (33), ausgeliehen von Dynamo Moskau, war im Verlauf der Saison mehrmals negativ aufgefallen, zuletzt durch einen „Stinkefinger“ gegenüber Journalisten. Sportlich spielte er keine Rolle. Dies gilt auch für den Angolaner Rafael (29), der vom FC Augsburg zur Fortuna gewechselt war.

Der Aufsteiger Düsseldorf liegt nach zehn Spielen in Serie ohne Sieg zwei Spieltage vor dem Saisonende auf dem 15. Tabellenplatz, nur drei Tore trennen die Fortuna noch vom FC Augsburg auf dem Relegationsrang. Angesichts von zwei Punkten Vorsprung auf den Tabellenvorletzten 1899 Hoffenheim droht sogar noch der direkte Abstieg.

Maskottchen in Deutschlands Fußball-Stadien

Maskottchen in Deutschlands Fußball-Stadien

sid

Kommentare