Wiese will bei Werder bleiben

+
Tim Wiese fühlt sich bei Werder Bremen wohl.

Bremen - Tim Wiese will seinen am Ende der Saison auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten Werder Bremen verlängern.

 „Ich würde mich freuen, wenn ich bleiben könnte“, sagte der Nationalspieler am Donnerstag am Rande des Werder-Trainingslagers im türkischen Belek. „Es sind ja nur noch ein paar Monate, von daher würde ich es begrüßen, wenn nicht erst im Mai oder April eine Entscheidung fällt.“

Unvergessene Torwart-Legenden

Unvergessene Torwart-Legenden

Mehr über Werder Bremen lesen Sie auf unserem Partnerportal der Kreiszeitung Syke

Wiese kündigte an, dass es mit Clubchef Klaus Allofs „bald Gespräche geben wird“. Der Keeper betonte: „Ich kann nur sagen, dass ich mich hier unheimlich wohlfühle und einige super Jahre hier hatte.“ Der 30-Jährige war 2005 vom 1. FC Kaiserslautern gekommen und gilt als Deutschlands Torwart Nummer zwei hinter Manuel Neuer.

Überrascht zeigte sich Wiese von den Wechselabsichten des Verteidigers Naldo. „Ich war ein bisschen geschockt, als ich das gelesen habe“, gab der Torwart zu. „Wenn er wirklich gehen würde, wäre das natürlich traurig.“ Es würde „eine wichtige Stütze wegfallen“. Naldo hat nach eigener Aussage ein Angebot von Internacional Porto Alegre. Laut Allofs gibt es jedoch kein ausreichendes Angebot des brasilianischen Vereins.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare