Bundesligisten bisher eher verhalten

Die wichtigsten Winter-Transfers

+
Mateo Pavlovic verstärkt Werder Bremen

Berlin - Neue Spieler, neue Hoffnung - das gilt für viele Vereine in der Bundesliga, auch wenn die meisten bisher eher verhalten einkaufen. Hier können Sie sich durch die wichtigsten Deals klicken.

Noch bis 31. Januar können die Manager Spieler ein- oder verkaufen. Doch Transferrekorde stehen weder quantitativ noch finanziell zu erwarten.

Mehrere Groß-Deals gab es allerdings schon: So holte etwa Bayer Leverkusen für 2,6 Millionen Euro Arkadiusz Milik, und Ivan Perisic wechselte innerhalb der Liga von Borussia Dortmund zum VfL Wolfsburg.

Klicken Sie sich hier durch die wichtigsten Transfers:

Die wichtigsten Winter-Transfers der Bundesliga

"Bäumchen wechsel dich" im Winter: Die wichtigsten Bundesliga-Transfers

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare