Wiese bestätigt Kontakt zu Real Madrid

+
Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese vom Bundesligisten Werder Bremen hat erstmals Kontakte zum spanischen Top-Klub Real Madrid bestätigt.

Bremen - Fußball-Nationaltorhüter Tim Wiese vom Bundesligisten Werder Bremen hat erstmals Kontakte zum spanischen Top-Klub Real Madrid bestätigt.

„Wenn so eine Nachricht in Umlauf gerät, ist auch meistens etwas dran“, sagte Wiese der Kreiszeitung Syke, „es gibt Kontakt zwischen Real und meinem Berater.“ Mitte April hatten spanische Medien die Spekulationen entfacht, Wiese könnte im Sommer zu dem Klub seiner Nationalmannschafts-Kollegen Mesut Özil und Sami Khedira wechseln.

Aus der Bundesliga buhlt 1899 Hoffenheim offiziell um die Dienste des 30-Jährigen, der bereits vor Wochen angekündigt hat, seinen auslaufenden Vertrag in Bremen nicht zu verlängern. Zudem sollen auch der AC und Inter Mailand, Juventus Turin sowie Tottenham Hotspur Interesse an Wiese haben. Eine Entscheidung über seine Zukunft hat der Keeper nach eigenen Angaben noch nicht getroffen. „Es spielen viele Faktoren eine Rolle - wie zum Beispiel die Familie. Ich muss mir das genau überlegen“, sagte er.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare