Werder ohne Naldo nach Gladbach

+
Naldo laborierte bis Anfang September diesen Jahres an einem Knochenödem.

Bremen - Trainer Thomas Schaaf muss im Spiel gegen die punktgleiche Borussia Möchengladbach auf seinen Abwehrchef Naldo verzichten. Dafür stehen ihm andere, wiedergenesene Kräfte zur Verfügung.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss im Spitzenspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach auf Abwehrchef Naldo verzichten. Der Brasilianer absolvierte am Freitag zwar das Abschlusstraining, ist aufgrund einer hartnäckigen Bronchitis aber zu geschwächt für einen Punktspiel-Einsatz.

Offensivallrounder Marko Marin hat seine muskulären Probleme hingegen überwunden und steht Trainer Thomas Schaaf ebenso wie Claudio Pizarro zur Verfügung. Der peruanische Stürmerstar war am Donnerstagabend unverletzt von der peruanischen Nationalmannschaft nach Bremen zurückgekehrt.

AP

Kommentare