Werder: Naldo-Comeback rückt näher

+
Naldo trainiert wieder gemeinsam mit den Mannschaftskollegen.

Bremen - Endlich mal gute Nachrichten für Thomas Schaaf: Abwehrspieler Naldo kann nach über einem Jahr Pause wieder mit der Mannschaft trainieren. Doch der Werder-Coach bremst die Erwartungen.

Nach über einjähriger Verletzungspause nähert sich Abwehrspieler Naldo vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen offenbar seinem Comeback.

“Er ist seit dieser Woche wieder im Mannschaftstraining und wir sind natürlich froh, dass wir ihn so weit haben“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf am Donnerstag: “Nach so einer langen Zeit ist er ja fast ein Neuzugang. Aber wir müssen jetzt Geduld haben und genau sehen, wozu er imstande ist.“

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

Einen zeitlichen Rahmen für die Rückkehr des Innenverteidigers wollte Schaaf nicht setzen. Ein Einsatz des 28-Jährigen beim DFB-Pokal-Auftakt am Samstag beim Drittligisten 1. FC Heidenheim kommt noch nicht in Frage.

Naldo war in den vergangenen Monaten von einem Knochenödem im Knie geplagt worden und hatte sich im Januar in seiner brasilianischen Heimat einer Operation an dem Gelenk unterzogen. Sein letztes Spiel für die Bremer bestritt der Südamerikaner am 15. Mai 2010 im DFB-Pokal-Finale gegen Bayern München (0:4).

dapd

Kommentare