Werder-Manager stellt Charakterfrage

+
Thomas Eichin.

Bremen - Werder Bremens Sportdirektor Thomas Eichin erhöht vor den verbleibenden sechs Bundesliga-Duellen den Druck auf seine Profis.

 „In den kommenden Spielen werden wir sehen, wer die richtigen Charaktereigenschaften besitzt“, sagte der 46-Jährige der Sport Bild. Insbesondere als schwierig geltende Profis wie Eljero Elia oder Marko Arnautovic stehen auf dem Prüfstand. Beide gehören laut des Magazins zu den Verkaufskandidaten.

Werder ist nach sieben Spielen ohne Sieg auf Platz 14 abgerutscht und droht bei einer Niederlage am Samstag in Düsseldorf (15.30 Uhr/Sky und Liga total!), noch in Abstiegsgefahr zu geraten.

Um seinen Klub wieder auf Kurs zu kriegen, will Eichin bei Transfers künftig nicht nur auf das Talent achten: „Bei der Verpflichtung von Spielern lege ich großen Wert auf Charaktereigenschaften wie Teamgeist und bedingungslosen Siegeswillen.“

Die besten Namen für Thekentruppen

Dynamo Tresen - Juventus Urin: Die besten Namen für Thekentruppen

sid

Kommentare