Ohne Europapokal ist Pizarro bald weg

Bremen - Schafft Werder Bremen in der kommenden Saison nicht den Sprung auf die Europapokal-Plätze, ist Stürmerstar Claudio Pizarro weg. Das sagte der Peruaner im Werder-Trainingslager.

Stürmerstar Claudio Pizarro hat mit einem Wechsel gedroht, sollte sich Fußball-Bundesligist Werder Bremen in der kommenden Saison erneut nicht für den Europapokal qualifizieren. “Wenn wir nicht international spielen, werde ich mir Optionen anschauen“, sagte der 32 Jahre alte Peruaner am Mittwoch im Trainingslager in Donaueschingen. Pizarros Vertrag läuft noch ein Jahr. Per Option könnte der mit bislang 142 Toren erfolgreichste ausländische Stürmer der Bundesliga-Historie den Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängern, Werder jedoch nicht. “Ich warte die Saison ab, und schaue dann, was möglich ist“, sagte Pizarro.

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

Von Giftgrün bis Königsblau - die Bundesliga-Trikots 2011/12

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare