Wegen Matthias Reim: Keine Lust auf ZDF-Sportstudio

+
Robert Koch (l.) ging lieber zu Matthias Reim als ins Sportstudio

Mainz - Man muss Prioritäten setzen: Der Matchwinner von Dynamo Dresden, Robert Koch, schlug eine Sportstudio-Einladung aus. Grund: Schlagersänger Matthias Reim.

Robert Koch (25), Fußballprofi in Diensten des Zweitliga-Aufsteigers Dynamo Dresden, setzte nach seinen beiden Toren zum 4:3-Sieg seiner Mannschaft gegen Bayer Leverkusen in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals ganz klare Prioritäten. Die Einladung ins ZDF-Sportstudio am Samstagabend lehnte Koch ab und lieferte auch gleich die Begründung mit: „Ich habe noch zwei Karten für das Open Air von Matthias Reim in Kamenz ergattert, da will ich hin.“

sid

Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Kommentare